UNABHÄNGIG. INNOVATIV. ERFOLGREICH.

Die ECO Containertrans GmbH wurde 2011 von Geschäftsführer Michael Alker gegründet. Zwei Aspekte standen von Anfang im Vordergrund: Zum einen Unabhängigkeit von den großen Transport-Konzernen, die in ihren Strukturen gefangen sein können. Das ist nicht immer zum Vorteil für den Kunden. In einer Welt, in der alles „convenient“, also vorbereitet, leicht verfügbar und preisgünstig sein soll, bleibt die Individualität und das Engagement für die beste Lösung auf der Strecke.

Zum anderen hat die digitale Welt in der Logistik inzwischen Einzug gehalten. Und da gehen wir den Weg als Innovatoren mit, in dem wir alle zur Verfügung stehenden Plattformen optimal nutzen. Die digitale Welt wächst und wir wachsen mit. Das Team von ECO Containertrans sieht sich als Bindeglied zwischen der digitalen und physikalischen Welt. Zusammen mit unseren starken Partnern. Und unseren Kunden. Oder um es mal bildlich auszudrücken: „Mit ECO wird der Rhein nicht größer, aber variabler“.

ZENTRAL. TRADITIONELL. WIRTSCHAFTSSTARK.

Weil am Rhein wurde erstmals am 27. Februar 786 unter dem Namen Willa urkundlich erwähnt. Die besondere Lage zwischen dem Rhein und den Ausläufern des Schwarzwaldes begünstigt ein außergewöhnlich südländisches Klima und bietet hervorragende Voraussetzungen für den Weinbau. Mitte des 19. Jahrhunderts zu einer Stadt, bedingt durch die günstige Verkehrslage. Mit der Ansiedlung der Bahn und der Entstehung des Rangierbahnhofs Basel-Weil (1913) sowie einer regen Bautätigkeit stieg die Bevölkerung an. Am 16. August 1929 wurde Weil mit seinen damaligen Ortsteilen Friedlingen, Leopoldshöhe und Otterbach zur Stadt erhoben unter gleichzeitiger Verleihung des Namens „Weil am Rhein“. 1934 entstand der Rheinhafen, der auch heute mehr denn je durch die Lage im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz eine besondere wirtschaftliche Bedeutung hat.

WELTOFFEN. BESTVERNETZT. UMSCHLAGSICHER.

Der Stadtstaat Bremen mit seiner Exlave Bremerhaven ist eine der bedeutendsten Warenumschlag-Zentren Europas. Denn hier koppelt die Binnenschifffahrt an Off-Shore-Schifffahrt an. Auch alle weiteren wichtigen Verkehrswege wie Straße und Bahn treffen in Bremen zusammen. Seit März 2018 betreibt die ECO Containertrans GmbH in Bremen einen zweiten Standort, um noch vernetzter den internationalen Markt bedienen zu können.

KOMPETENT. EFFIZIENT. GRENZENLOS.

Seit September 2019 betreibt die ECO Containertrans GmbH ihre Niederlassung in Kehl.
Dieser Standort in der Metropolregion Kehl/ Straßburg ermöglicht eine optimale und grenzüberschreitende Vernetzung mit Kunden und Partnern im In- und Ausland.